Über das Blog

Das Blogprojekt versammelt wissenschaftliche Beiträge zur längsten deutschen Kinofilmreihe, den 32 Edgar Wallace-Filmen der Rialto Film (1959-1972). Die Beiträge sind im Wintersemester 2020/21 aus einem Masterseminar an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster heraus entstanden. Unter dem Titel „Edgar Wallace – ‘German Grusel’: Zwischen Popkultur und Sittengemälde der 60er Jahre. Ein kritischer Blick auf Deutschlands längste Kinofilmreihe“ widmen sich die Beiträge den drei Schwerpunkten „Genre und Serialität“, „Raum und Gesellschaft“ und „Sexualität und Gewalt“. Die bundesdeutschen Wallace-Filme sollen dabei im Rahmen der Filmkultur der 1960er Jahre analytisch vermessen und ihre Geschichten, Themen und Motive ebenso wie ihre ästhetischen Verfahren kritisch, aber durchaus humorvoll verortet werden.